Newsletter 02/2015

IP Scanner

Mit Hilfe eines IP Scanners können Sie Ihre Netzwerkgeräte ermitteln und verwalten.
In der Praxis finden Sie damit freie IP-Adressbereiche (z.B. für DHCP-Server) und auch „vergessene“ Geräte in Ihrem Netzwerk. So können Sie doppelte IP-Adressen und somit Netzwerkfehler vermeiden.

Wir stellen Ihnen zwei Programme vor.

Advanced Ip Scanner

Mit diesem Netzwerkscanner können Sie sekundenschnell Geräte in Ihrem Netzwerk ermitteln.
Sie können nach HTTP, HTTPS, FTP sowie freigegebene Ordner scannen und bekommen Informationen wie z.B. Hersteller und Netzwerkname angezeigt, die Ihnen Aufschluss über die Art des Gerätes geben.

Die Daten können Sie in der Favoritenliste oder als XML, HTML und CSV Datei speichern und weiterverarbeiten.

Download: http://www.advanced-ip-scanner.com/de/

Wireless Network Watcher

Der Wireless Network Watcher ist ein kleines Programm, mit dem Sie Ihr drahtloses Netzwerk scannen können.
Für jedes Gerät im Netzwerk werden folgende Werte ermittelt:

Device Name, IP Adresse, MAC Adresse und den Namen des Herstellers vom Netzwerkadapter.

Die Daten können Sie als XML, HTML und CSV Datei exportieren.

Das Programm und die deutsche Sprachdatei können Sie unter http://www.nirsoft.net/utils/wireless_network_watcher.html herunterladen.

7zip Filemanager

Das Freeware Programm 7zip Filemanager ist ein sehr leistungsfähiges und leicht zu bedienendes Pack-Programm. Damit lassen sich Dateien und Ordner zu kleineren Datenpaketen komprimieren.
Gegenüber der schon in Windows integrierten ZIP-Funktion können Sie mit 7Zip Filemanager diese Zip-Datei mit einer 256 Bit starken Verschlüsselung versehen.
Die komprimierte ZIP-Datei können Sie dann, beispielsweise als E-Mail Anhang, versenden. Der Empfänger braucht zum Öffnen der Datei nur das von Ihnen festgelegte Kennwort. Es ist kein gesondertes Programm erforderlich.

Das Programm können Sie unter folgender Adresse downloaden:
http://www.7-zip.de/

Techniksendung auf YouTube

Schnurers Technik-Ranch – Technik verständlich erklärt.
Von Mathias Münch und Georg Schnurer
Als Technikinteressierte/-r kennen Sie eventuell das CT Magazin, welches 8 Jahre lang im HR Fernsehn seinen Sendeplatz hatte. Leider wurde das Format Ende 2011 eingestellt.
Die Moderatoren haben sich entschieden, ein ähnliches Format für YouTube zu produzieren. Dieser Youtube-Kanal läuft unter dem Namen Georg Schnurer seit 2014 und behandelt ausgewählte Themen aus dem Computermagazin CT (Heise Verlag). Es geht um neue Hardware, Software, Internetdienste und mehr.
In der Regel werden 2-3 Themen pro Sendung, verständlich auch für Nicht-Techniker, erklärt. Die Folge dauert ca. 25 – 30 Minuten. Jeden Samstag können Sie eine neue Folge auf dem Kanal finden.

Unter folgendem Link erreichen Sie die Technik Ranch:
https://www.youtube.com/user/TechnikRanch/featured

Tipps und Tricks für Windows 7

Dateien ohne Umweg über den Papierkorb löschen

In Windows 7 ist es sowie auch in allen Vorgängerversionen üblich, dass nach dem Löschen einer Datei, diese zunächst in den Papierkorb wandert, bevor sie dann aus dem System gelöscht werden kann. Bei großen Mengen an Dateien kann das schon lästig und zeitraubend werden.

Mit einer Tastenkombination kann man zu löschende Dateien sofort und unwiderruflich löschen. Halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt und drücken Sie dann auf die ENTF-Taste, die Datei ist danach gelöscht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen