Newsletter 02/2017

Teamviewer

Das Medienzentrum Werra-Meissner-Kreis -Technik- hat einen neuen Service im Angebot.

Durch den Erwerb der Fernwartungssoftware TeamViewer können wir Ihnen in Zukunft schneller helfen.

Sie können sich die Software über unser Homepage herrunterladen und auf Ihrem PC vorrübergehend ausführen. Damit können wir Ihnen (mit Ihrem Einverständnis) aus der Ferne helfen.

TeamViewer kann auf Wunsch auch dauerhaft auf Ihren PC installiert werden und dann direkt bei Bedarf zum Einsatz kommen, nachdem Sie uns telefonisch das aktuelle Kennwort durchgegeben haben.

Funktionsweise von TeamViewer QuickSupport

Nach dem Download der Programmdatei (TeamViewerQS.exe) von unserer Internetpräsenz führen Sie diese Datei bitte aus. Nun startet der TeamViewer QuickSupport und verbindet sich mit dem Zentralserver. Dieser Server sorgt dafür, dass Ihr Gerät automatisch in unserem TeamViewer als mögliche Sitzung angezeigt wird … nun schalten wir uns auf Ihren Computer und können Ihnen helfen.

Nachdem Sie TeamViewer QuickSupport geschlossen haben oder den Computer neu starten, verschwindet auch die Möglichkeit der Fernwartung Ihres Computers in unserem TeamViewer.

Wir stellen den Service unter folgender Adresse zur Verfügung:

Link: https://www.medienzentrum-wmk.de/wp-technik/

Die Sprachheld-Reisewörterbuch-Sammlung

Wenn Sie die Auslandklassenfahrt in ein Land führt, wie z.B. Italien deren Sprache nicht unterrichtet wurde, haben wir einen Tipp.

Beim Internetangebot von Sprachheld können Sie und Ihre Schüler sich das kompakte Reisewörterbuch downloaden. Entweder drucken Sie es sich aus oder laden es sich auf Ihr Smartphone.

Das Reisewörterbuch ist in 16 Bereiche wie z.B. „Im Restaurant“ oder „Wegbeschreibungen“ unterteilt.

Klicken Sie auf einen Menüpunkt, öffnet sich jeweils eine kompakte Seite mit nur den gängigsten/gebräuchlichsten Vokabeln wie z.B. „Die Rechnung bitte “ oder „Wie komme ich nach…“

Link: https://www.sprachheld.de/reisewoerterbuch/

PhET

Das PhET Projekt ist eine riesige Sammlung naturwissenschaftlicher Simulationen. Das Verständnis für die physikalischen, biologischen, chemischen und mathematischen Zusammenhänge wird durch die visuelle Aufbereitung deutlich verbessert.

Die Simulationen sind nach verschiedenen Fächern oder Schulstufen sortiert und richten sich an Kinder von der Grundschule bis hin zur Universität.

Sie können die jeweiligen Simulationen direkt online vom Browser aus abspielen oder sie als Datei herunterladen und offline im Netzwerk nutzbar machen.

Der Großteil der Anwendungen benötigt Java, HTML5 oder Flash und sollte somit von jedem PC abspielbar sein.

Link: https://phet.colorado.edu/de

Seitenstark

Seitenstark ist ein tolles Internetportal für Grundschüler auf dem die Kinder nicht nur knobeln, rätseln oder Spiele spielen, sondern auch Geschichten schreiben oder sich ihre eigene Homepage erstellen können.

Auf Seitenstark wird den Kindern auch der sichere Umgang mit dem Internet beigebracht. Es wird genau erklärt wie man sicher surft, chattet oder eine Suchmaschinen benutzt. Außerdem befasst sich Seitenstark auch mit Mobbing/Cybermobbing und was man dagegen tun kann.

Weitere Inhalte auf Seitenstark animieren die Kinder zum stöbern, Themen sind z. B. Pflanzen, Tiere, andere Kulturen, Kinderrechte, Erfindungen und vieles mehr.

Link: https://seitenstark.de/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen